FAQ

Häufig gestellte Fragen

Renndetails

Am 6. Mai 2018 um exakt 11:00 Uhr UTC (entspricht 13 Uhr in Wien) startet der Wings for Life World Run gleichzeitig überall auf der Welt. Um herauszufinden zu welcher Ortszeit dein lokales Rennen startet, klicke HIER.

Um 11:30 Uhr UTC, 30 Minuten nach dem offiziellen Start des globalen Rennens, nimmt bei jedem Event ein Catcher Car die Verfolgung der Teilnehmer auf. So lange du es schaffst, vor dem Catcher Car zu bleiben, bist du im Rennen. Sobald dich das Catcher Car überholt, ist dein Rennen beendet.

Sobald dich das Catcher Car überholt, ist das Rennen für dich beendet und es ist an der Zeit, dich feiern zu lassen!

Schau auf den Goal-Calculator, dann kannst du abschätzen, wie weit du es circa schaffen wirst.

Aufgrund der unterschiedlichen Organisation jedes einzelnen Rennens ist der Rücktransport der Läufer in den Startbereich bei jedem Event anders geregelt. Bei manchen Events fahren öffentliche Verkehrsmittel oder Shuttle-Busse, an anderen kann es sein, dass du dein Rennen aufgrund der Streckenführung in unmittelbarer Nähe zum Startbereich beendest und entspannt zum Startbereich gehen kannst. Weitere Informationen zum Rücktransport in den Startbereich findest du auf der lokalen Seite des jeweiligen Events.

Der Mann und die Frau, die weltweit als letzte im Rennen sind, werden zu den Global Champions gekrönt. Neben einer Wings for Life World Run Trophäe erhält jeder von ihnen einen einzigartigen Preis.

In jeder Rennnummer versteckt sich ein Timing Tag, das dein Laufergebnis sekunden- und millimetergenau erfasst, sobald dich das Catcher Car überholt.

Unmittelbar nach ihrem Start (30 Minuten nachdem die Läufer ihre Rennen begonnen haben) verfolgt das Catcher Car die Teilnehmer mit einer Geschwindigkeit von 15 km/h. Anschließend erhöht das Catcher Car seine Geschwindigkeit stufenweise nach dem folgenden, weltweit gleichen Tempoplan:

11:00 UTC – RENNSTART
11:30 UTC – START DER CATCHER CARS – Geschwindigkeit: von 15km/h
12:30 UTC – GESCHWINDIGKEITSERHÖHUNG: auf 16km/h
13:30 UTC – GESCHWINDIGKEITSERHÖHUNG: auf 16km/h
14:30 UTC – GESCHWINDIGKEITSERHÖHUNG: auf 20km/h
16:30 UTC – GESCHWINDIGKEITSERHÖHUNG: auf 35km/h – bis der letzte Teilnehmer überholt ist.

Solltest du weitere Fragen haben, bitten kontaktiere uns direkt!

Teilnahme

Natürlich! Jeder kann am Wings for Life World Run teilnehmen – von blutigen Anfängern über geübte Läufer bis hin zu Profiathleten.

Das ist bei jedem der 24 Events anders geregelt. Bei manchen Events beträgt das Mindestalter für die Teilnahme 16 Jahre, bei anderen 18 Jahre. Für genaue Angaben zum Mindestalter bitten wir dich, die lokale Website deines Rennens zu besuchen.

Leider nein. Hier sind uns rechtlich die Hände gebunden. Alle Teilnehmer müssen das gesetzliche Mindestalter der jeweiligen Location erreicht haben, um am Lauf teilnehmen zu können.

Natürlich! Weitere Informationen zum Thema findest du in unserem Regelwerk. In der Zwischenzeit können wir dir schon jetzt sagen, dass Rollstuhlfahrer in ganz besonderem Maße zur Teilnahme aufgerufen sind.

Anmeldungen

Sobald du angemeldet bist, bekommst du eine Bestätigungs-E-Mail und dein Name erscheint auf unserer Startliste.

Nein. 100% aller Startgelder fliessen direkt in die Rückenmarksforschung. So trägst du deinen Teil zur Heilung von Querschnittslähmung bei, auch wenn du nicht starten kannst!

Eine Weitergabe deiner Startnummer ist leider nicht möglich.

Allgemeines

Zum einen wird es unter www.wingsforlifeworldrun.com einen Livestream geben, zum anderen können Zuschauer das Geschehen auch vor Ort bei ihrem lokalen Wings for Life World Run Event via öffentlich übertragenem Livestream verfolgen.

Über den App Run

Vielen Dank, dass du Teil des Wings for Life World Run 2018 bist und mit der App für den Lauf trainierst.

Es ist grundsätzlich kein Problem in einer offiziellen Location und für den App Run angemeldet zu sein (beide Anmeldungen werden in deinem Profil angezeigt). Bitte beachte jedoch, dass in dieser Situation nur das Ergebnis der offiziellen Location in der globalen Ergebnisliste aufscheinen wird.

Es freut uns sehr, dass du mit deinen Freunden beim Wings for Life World Run teilnehmen willst. Es ist ganz einfach am 6. Mai 2018 für alle zu laufen, die es nicht können:

Lade dir die App herunter und gründe ein Team für dich und deine Freunde, wenn du willst. (Das geht entweder direkt in der App oder auf der Webseite. Gemeinsam als offizielles Team zu laufen macht noch mehr Freude.). Und schon kann's losgehen: sei am 6. Mai 2018 entweder auf deiner eigenen Strecke oder bei einem organisierten App Run dabei!

Bitte kontaktiere uns einfach und wir löschen die Anmeldung zum App Run für dich. Es ist aber auch in Ordnung angemeldet zu bleiben, wenn du Teil des Movements am 6. Mai 2018 sein möchtest. Jede noch so kurze Distanz, jeder Schritt hilft uns Querschnittslähmung eines Tages zu heilen.

Ja! Auf der Webseite oder in der App kannst du ein Team für dich und deine Freunde gründen, oder einem bestehenden Team gemeinsam beitreten.

Du brauchst mehr Informationen?

Kontaktiere uns
Globale Partner
BF GoodrichPUMA
Lokale Partner
BWMRauchGigasportSuuntoSecuritasARAWiener LinienKTM BikeBlagussUni WienKronen ZeitungSanLucarColoplastServusTVDr. Böhm Magnesium SportDB SchenkerGourmet