PreregisterMay 3

WIE DU DIR DEIN LAUF-ZIEL FÜR 2019 RICHTIG SETZT!

11/22/18

WIE DU DIR DEIN LAUF-ZIEL FÜR 2019 RICHTIG SETZT!

Laufen gehört für Mike Kleiss zum Leben dazu. © Mike Meyer Photography

Als Laufexperte begleitet Mike Kleiss die TV-Übertragungen des Wings for Life World Run seit Jahren live vom Studio aus. Mitlaufen konnte der Kolumnist und Medien-Berater daher noch nie... Was du brauchst, um dein Wings for Life World Run Jahr 2019 erfolgreich zu starten, weiß er trotzdem: Ein realistisches Ziel! 

 

Von Henner Thies


Mike, was muss man bei der Zielsetzung für einen Lauf wie den Wings for Life World Run als erstes beachten?

Unabhängig davon, ob du Hobbyläufer, Ambitionierter oder noch nie gelaufen bist, gilt für die persönliche Zielsetzung: Je früher, desto besser! Wer sich ein Wunschziel steckt, sollte das nicht erst drei Wochen vor dem Start des Wings for Life World Run tun, sondern am besten Monate im Voraus, im besten Fall gleich heute!

 

Mike mit Florian Rudig 2018 im ServusTV-Studio in Wien ©ServusTV

Jedes Jahr kribbelt es mich wieder in den Beinen, wenn der Startschuss fällt. Das wird auch 2019 wieder so sein, wenn ich den Lauf fünf Stunden aus dem TV-Studio heraus begleite. Die Energie, die beim Start frei wird, spürt man aber auch dort hautnah! – Mike Kleiss

Lauf-Ziele gibt es viele – was kennzeichnet ein realistisches Ziel?

Realistische Ziele sind das A und O! Wer bei der Zielsetzung tiefer stapelt, als er im ersten Moment gerne würde, dessen Ziel bleibt erreichbar – auch in den kalten Monaten, in denen die Motivation unter Umständen nicht ganz so groß ist, wie zu Beginn oder im Frühling. Ein guter Einstieg für Lauf-Anfänger zum Beispiel sind 5km. An die kann man sich langsam herantasten, ohne sich von Beginn an zu überfordern.

Der Wings for Life World Run ist nicht nur aufgrund der beweglichen Ziellinie ein ganz besonderer Lauf – inwieweit sollte das Format des Laufs die eigene Zielsetzung beeinflussen? Als Starter solltest du dich nicht von den enormen Distanzen der vergangenen Sieger und anderer ambitionierter Teilnehmer irritieren lassen. Stattdessen sollte man sich Folgendes vor Augen führen: Wer beim Wings for Life World Run startet, hat bereits gewonnen! Allein das Zahlen des Startgeldes macht dich zum Gewinner. Das ist ein weiterer Grund, sein Ziel nicht zu hoch zu stecken.


Als Medienberater weiß Mike um die besondere Wirkung und Kraft des Wings for Life World Run.

Der Spirit des Wings for Life World Runs ist einmalig: Jeder, der beim Lauf startet, hat bereits gewonnen, weil er mit seinem Startgeld für die spendet, die nicht laufen können. Die persönliche Zielsetzung ist vor diesem Hintergrund ohne jeden Leistungsdruck möglich. – Mike Kleiss

Welchen besonderen Tipp hast du in Sachen Zielsetzung für alle, die 2019 erstmals beim Wings for Life World Run starten? Denke langfristig! Wer sich als Lauf-Anfänger in seinem ersten Wings for Life World Run Jahr 5km vornimmt, kann sich für das nächste Jahr 10km vornehmen, dann 15km und so weiter. So kommt über den Spaß, den man beim Erreichen eines jeden Teilziels verspürt, zusätzliche Motivation und weiterer (gesunder) Ehrgeiz dazu – langfristig bringt dich das im wahrsten Sinne des Wortes am weitesten.

Check out more news

Premium Partner
AudiRauchSalomonVolksbankGigasportAustrian AirlinesKronen ZeitungServusTV
Local partner
SkyHaibike SuuntoWien TourismusColoplastMaximaDr. Böhm Magnesium Sport
Suppliers
ARASecuritasUni WienPost KTM BikePowebarAnkerDB SchenkerBlagussJede Dose zähltGourmet